Blätterteigschnecken mit Grünkohl-Räucher Füllung -vegan-

Der perfekte Snack für jede Party! Passt toll zu jedem Buffet!

 

Und sooooo köstlich deftig!

 

Ich selber habe diese tollen Blätterteigschnecken für unsere Silvester Feier gemacht. Es bringt immer jeder etwas mit und

so entsteht eine Tafel mit einer bunten Mischung an Leckereien.

Passt auf, ihr Veganer! Jeder liebt diese Teile und ich musste mal wieder schauen, dass ich auch noch etwas abbekomme.

 

Die Schnecken kommen also garantiert super an und sind echt einfach und schnell zu machen!

 

Ach, und man kann sie auch toll zum Brunch oder einfach nur so mal machen. Wir waren nämlich so begeistert, dass sie

jetzt bestimmt öfters mal in der Küche stehen. Für den kleinen Hunger zwischendurch halt. :-)

 

Rezept unter...->"mehr lesen"

 

Für ca. 11 kleine Schnecken

 

Zutaten

- 1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal (vegan)

- 50g frischen Grünkohl

- 60g Räuchertofu

- 1-2 EL Hefeflocken

- 4 EL Hafersahne

-kleiner Schuss Olivenöl

- Salz & Pfeffer

- Knoblauchpulver

-etwas geschmolzene Alsan

 

Zubereitung

Den Ofen auf ca. 180 Grad vorheizen.

Die Butte in einem Topf oder Wasserbad schmelzen.

 

Den Grünkohl waschen und die Blätter klein zupfen. Nun alle Zutaten mit eurem Mixgerät gut pürieren.

Den Blätterteig aufrollen und die Masse drauf streichen. Dann den Teig zusammenrollen

und in ca. 1 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.

Nun die Schnecken mit der Alsan leicht einpinseln.

 

Bei 180 Grad backen ca. 13 Minuten backen. Sie sollten leicht braun werden und je nach Ofen kann die

Backzeit variieren. Schaut also lieber immer zwischendurch mal nach und lasst sie ein paar Minuten kürzer oder

länger im Ofen.

 

Enjoy!