Veganes Vilshofen bei den Vilshofener Köchen

Veganes Vilshofen bei Vilshofener Köchen

 

Ja, wenn das mal nicht ein Fortschritt für die vegane Welt ist.

Ich wurde von den Vilshofener Köchen eingeladen, den Gruß aus der Küche zu präsentieren.
Natürlich habe ich die Einladung gerne angenommen denn die Vilshofener Köche sind für ihre deftig,

bayerischen Speisen bekannt.

Und hier einen veganen Gang anzubieten ist wirklich eine tolle Herausforderung und eine weitere gute Chance

zu zeigen, wie lecker tierfrei sein kann.


Vor allem komme ich hier an Menschen heran, die sonst veganes Essen vielleicht ablehnen würden.

 

Es gab Auberginenröllchen, gefüllt mit Hirse und ein Stückchen selbstgebackenes Brot (ohne Mehl) dazu.
Die Gäste der Köche waren alle sehr angetan von dem tierfreien Gang und ich wurde sogar nach dem Rezept  gefragt.

Natürlich freuten sich die Hungrigen dann auch auf den Hauptgang der Vilshofener Köche denn deshalb waren sie ja da.

 

Toleranz ist eben auch sehr wichtig und es muss oder kann auch nicht jeder Mensch Veganer werden.
Aber ich möchte jede Chance wahrnehmen die Menschen zu sensibilisieren und zu zeigen, dass vegan köstlich ist.
Gleichzeitig tun wir unserem Körper gutes und von dem Tierschutz und der Umwelt brauche ich gar nicht reden.

 

Liebe Vilshofener Köche, vielen Dank für die Einladung und auch vielen Dank für Eure Offenheit und Toleranz!

 

Auch ihr gebt der veganen Welt Raum und dass finde ich so richtig klasse!