Kala Namak Salz -der Geschmack von Ei-

Mir fehlt ja schon so manches Mal ein Hauch Ei Geschmack.

 

Gerade bei Nudelsalat fiel es mir vor einigen Wochen auf.

Den macht bei uns mein Mann und im Sommer ist ein kalter Nudelsalat einfach etwas Feines.

 

Also habe ich mich informiert und siehe da, es gibt eine ganz einfache Lösung!

Kala Namak Salz aus Indien.

 

Es zeichnet sich durch einen hohen Anteil an Schwefelwasserstoff und Eisen aus und wenn ihr die Tüte öffnet, kommt euch ein solcher Geruch auch entgegen. Schwefelig eben!


Und wie geht man damit um?

 

Salzt das Gericht einfach ein bisschen weniger und gebt zum Schluss eine oder zwei Prisen Kala Namak dazu.

 

Tipp: Vorsichtig verwenden und ruhig zwischendurch mal ein wenig ziehen lassen und nochmals abschmecken.


Es klappt wirklich gut und gibt dem Essen tatsächlich die Note vom Ei. Und riechen tut es dann auch nicht mehr. Der Duft verfliegt. :-)

Ich habe das Salz online gekauft da ich es bei uns in Vilshofen nicht gefunden habe.

 

Übrigens, wir waren letzte Woche beim Inder essen und die geben Kala Namak u.a. in die Salatsauce.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0