Deftiger Maisgries Auflauf - vegan

Dieser überbackene Maisgries ist wunderbar vorzubereiten denn wenn er ein wenig durchgezogen ist, schmeckt er noch besser und lässt sich auch besser schneiden!

Ihr könnte ihn sehr gut wieder aufwärmen und das ist doch auch praktisch, oder?

 

Das Gemüse auf dem Maisgries Boden passt super und die vegane Cashewcreme gibt noch richtig pepp.

 

Achtet aber auf das richtige Würzen!

Wenn es zu wenig ist, schmeckt der Gries schnell lasch und zu viel ist ja auch nie gut.

 

So, und jetzt viel Spaß mit diesem...Rezept unter "mehr lesen".

 

 

Für ca. 3 Personen

 

Zutaten

für den Boden
200 g Maisgries
600 g Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
Prise Kurkuma
Prise Knoblauchsalz
Prise Italienische Kräuter


für den Belag
250 g Tomatensauce (ich habe immer selbstgemachte Tomatensauce auf Vorrat)
4 mittelgroße, braune Champions
1 Tomate
5 Strunk Broccoli

für die Sauce
1 EL Cashewmus
5 EL Wasser
1 EL Hefeflocken
Salz, Pfeffer, Prise italienische Kräuter

 

Zubereitung
Den Maisgries für 10 Minuten in der Gemüsebrühe köcheln bzw. quellen lassen.
Die Gewürze hinzufügen und abschmecken.
In eine kleine Kastenform, also Auflaufform geben (meine ist 20 x 16 cm), gleichmäßig verteilen und fest drücken.

Ofen auf 180 - 200 Grad vorheizen

Die Tomatensauce auf dem Maisgries Boden verteilen. Tomaten in Scheiben schneiden und gleichmäßig auf den Boden legen.
Die Champions waschen und in Scheiben schneiden.
Broccoli waschen und in kleine Rösschen schneiden.
Beides auf den Boden verteilen.

Für die Sauce alle Zutaten gut miteinander verrühren.

Auf den Maisgries Auflauf verteilen und ab in den Ofen!

 

Für ca. 25 Minuten im Ofen garen.

 

Zwischendurch in den Ofen schauen. Die Sauce sollte nicht zu trocken werden.


Tipp: Der Auflauf lässt sich besser schneiden, wenn ihr ihn 15 Minuten stehen lasst bzw.    
abkühlen lasst und nochmals erneut erwärmt.
Übrigens schmeckt er dann auch besser weil die Zutaten schön in den Boden einziehen   
können.

 

Fazit: Diesen Auflauf kann man super vorbereiten! Er ist dann sogar besser!

 

Guten Appetit!