Glutenfreie Kürbisplätzchen "von Elke" - vegan

Dieses Rezept hat eine liebe Freundin von mir entdeckt und gleich ausprobiert.

 

Netterweise hat sie es gleich bei Facebook (auch bei Veganes Vilshofen) gepostet und mir dann sogar noch

einige zum probieren vorbei gebracht. Echt lecker! Danke Elke!

 

Also, liebe vegane Genießer, liebe Freunde der glutenfreien Ernährung und an alle Allergiker!

 

Testet doch mal dieses Rezept! Ihr werdet diese Plätzchen bestimmt öfters machen!

 

Enjoy!...->Rezept unter "mehr lesen"

 

 

Zutaten

250 g Kürbispürree

1 TL Natron

1 TL Backpulver

1 TL Zimt

160 g Reismehl

100 g Kartoffelstärke

110 g Pfanzenmargarine

150 g Puderzucker

40 g gemahlene Walnüsse

Marmelade für die Füllung

 

Zubereitung

Kürbis waschen und in Stücke schneiden. Dann im Mixer gut pürieren.


Ofen auf 180 Grad vorheizen.


Mehl, Stärkemehl, Backpulver, Natron, Zimt und Nüsse vermischen.

Margarine mit dem Zucker gut cremig rühren, Kürbispüree unterrühren. Dann die Mehlmischung unterheben.

Mit 2 TL Teighäufchen auf das Backblech setzen und mit einer Gabel flachdrücken oder mit dem Stiel eines Kochlöffels kleine Löcher reindrücken und diese mit Marmelade füllen.


Bei 180 Grad ca. 12 Minuten backen