Avocado Sellerie Salat - vegan

Lauter gute Zutaten kommen in diesen Salat!

 

Avocados sind wahre Schönmacher. Das enthaltene Biotin und die Vitamine A und E bringen Haut und Haare zum Strahlen.

Zudem regt ihr Vitamin K die Blutgerinnung an.

 

Sellerie hilft der Leber und den Nieren, auf Hochtouren zu arbeiten.

 

Kresse kann mit Eisen, Calcium, Vitamin A, Vitamin C, Folsäure und viel Eiweiß punkten. Auch soll Kresse bei einer Schilddrüsenüberfunktion helfen können.

 

Kürbiskerne enthalten wertvolle Inhaltsstoffe, Vitamine und Enzyme, die vor allem auf Reizblase und Prostata ihre positive Wirkung entfalten. Auch liefern sie reichlich ungesättigte Fettsäuren (über 80 Prozent), Vitamin E und Beta-Carotin, sowie Magnesium, Eisen, Zink und Selen.

Ihre wichtigsten Inhaltstoffe jedoch sind die Phytosterine, eine Gruppe von bioaktiven Inhaltstoffen, die Prostatabeschwerden und Blasenleiden vorbeugen bzw. lindern können

 

Das alleine sollte doch schon ein Grund sein, diesen Salat mal zu testen. Oder nicht?

 

...->Rezept unter "mehr lesen"

 

 

 


für 4 Personen


Zutaten

-2 reife Avocados

-Saft einer ausgepressten Zitrone

-eine Stange Sellerie

-4 Tomaten

-1/2 Salatgurke

-1 Körbchen Kresse

-1 Handvoll junger, frischer Blattspinat

-2 EL Kürbiskerne

-3 EL Olivenöl

zum Würzen nach Belieben Salz und Pfeffer


Zubereitung

Die Avocados schälen, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden.

Damit die Avocadostücke sich nicht verfärben, diese sofort zusammen mit dem Zitronensaft in eine große Salatschüssel geben und vorsichtig mischen.

Salz, Pfeffer und Öl hinzugeben und nochmal alles gut und vorsichtig mischen.

Den Sellerie, die Tomaten und die Gurke in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem Blattspinat in die Schüssel geben.

Umrühren und dann die Kürbiskerne und die Kresse darüber streuen - fertig!


Gesunden und guten Appetit!