Köstlicher Auberginen Aufstrich - vegan

Ich liebe alles was mit Aubergine zu tun hat.

 

Logisch, dass da ein Aufstrich mit Aubergine her muss!

 

An alle Fans der Aubergine:

Probiert ihn! Ihr werdet begeistert sein!

 

...->Rezept unter "mehr lesen"



Für ca. 2 Personen


Zutaten:

-1 große Aubergine

-1 EL Sesammus

-Salz

-Pfeffer

- 1 Spritzer Zitrone

-1 Spritzer Argavensirup

-Blätter von 3 Stängel Oregano

-1 Prise grober Chili/Knofi Pulver


zur Deko

-1 Prise Paprika

 

Zubereitung:

Die Aubergine längst halbieren und mit Salz bestreuen. Ca. 30 Minuten liegen lassen.


Tipp: Bei diesem Vorgang werden die Bitterstoffe rausgezogen. Macht das bitte auf jeden Fall.

Ihr lauft sonst Gefahr, dass der Auberginenaufstrich bitter wird und dann könnt ihr ihn entsorgen. Denn das schmeckt wirklich gar nicht.

 

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Das Wasser auf der Aubergine mit einem Küchenkrepp abtupfen und die Aubergine auf der Schalenseite mehrmals mit einem Messer tief einstechen (sonst platzt sie im Ofen).

Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen (Frucht auf Blech, Schale oben) und dort ca 30 Minuten garen.


Ein wenig abkühlen lassen. Dann das Fruchfleisch mit einem Löffel hinausnehmen.

Aubergine mit den übrigen Zutaten und Gewürzen in einem Mixer gut pürieren.

Nun nochmal mit den Gewürzen abschmecken und in eine Schale geben.

Mit Paprika bestreuen und einem Blatt Basilikum garnieren.


Ich liebe diesen Aufstrich mit Körnerbrot oder Baguette!


Ich wünsche euch eine leckere Brotzeit!

Zutaten für den leckeren Auberginen-Aufstrich
Zutaten für den leckeren Auberginen-Aufstrich