Asiatische Gemüsenudeln - vegan

Manchmal sind die schnell zubereiteten Gerichte doch sooo gut! Wie diese Udon Gemüsenudeln.

 

Udon Nudeln gibt es bei uns im Bioladen. Aber ihr bekommt sie sicher auch im Asia Laden.

Sie passen einfach toll zu diesem Rezept.

 

Traut euch ruhig je nach Geschmack zu variieren. Ihr könnt alles an Gemüse nehmen was euch schmeckt.

Und bei den Gewürzen experimentiert auch nach Lust und Laune.

 

Das Gericht erhält dann immer wieder eine andere Note.

 

 Ich verspreche euch, es wird sehr gut schmecken!

 

...->Rezept unter "mehr lesen"

 


Je nach Anzahl der Portionen Menge an Gemüse und Nudeln variieren


Zutaten (...und Menge je nach Geschmack - nur auf die Sojasauce würde ich nicht verzichten)

-Stückchen Aubergine

-Stückchen Karotte

-Stückchen Zucchini

-Brokkoli

-Wirsing

-Petersilienwurzel

-Blattspinat

-Sellerie (Zwiebel, Knoblauch, Blumenkohl, Topinambur, Champions, ....)

-Udon Nudeln (Bioladen/Asialaden)

-Sesamöl

-Ingwer (nach Geschmack)

-Salz, Pfeffer

-Kardamon (eine Prise)

-weitere asiatische Gewürze nach Geschmack

-Sojasauce


Zubereitung:

Wasser in einem grossen Topf aufsetzen und Nudeln in das kochende Wasser geben. ca. 10 Minuten kochen (sie sollten nicht zu weich gekocht werden).

Alle Gemüse Zutaten in kleine Würfel schneiden und in Sesamöl resch anbraten. Würzen.

Nudeln abschrecken und in die Pfanne zu dem Gemüse geben. Nochmals resch braten und zum Schluss mit Sojasauce abschmecken.

 

Guten, asiatischen Appetit!

Zutaten für die asiatischen Gemüsenudeln
Zutaten für die asiatischen Gemüsenudeln