Vanillekipferl - vegan

Vanillekipferl sind der Renner und gehören auf jeden Plätzchenteller...->Rezept unter "mehr lesen"

Zutaten

200g Margarine "Alsan"

300 g Weizenvollkornmehl

200 g gemahlene Mandel

100 g Rohrohrzucker

1 Vanilleschote

2 EL Puderzucker

1 Packung Vanillinzucker

 

Zubereitung

Zunächst muss das Vanillemark aus der Schote. Dafür diese einfach in der Mitte teilen und das schwarze Mark mit einem kleinen Löffel oder dem Messerrücken herauskratzen.

Dann die Margarine, das Vanillemark und den Zucker wie bei dem Rezept für die Weihnachtsplätzchen verrühren, bis eine cremige Masse entsteht.

Nun kommen Mehl und die gemahlenen Mandel dazu und alles wird noch einmal gut verknetet.

Den Teig eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Dann ein wenig Teig abtrennen, eine Rolle daraus machen (Durchmesser ca. 2 cm).

Die Rolle nochmals in 2 cm lange Stücke teilen und daraus Halbmonde formen

Die Kipferl auf ein Backblech setzen und für 10 Minuten bei 180 °C backen.

Danach die noch warmen Kipferl in der Puderzucker-Vanillinzucker-Mischung wälzen und abkühlen lassen.

 

Tipp

Die Kipferl werden durch den Rohrohrzucker und das Vollkornmehl eher braun.

Wer sie hell möchte nimmt Weizenmehl und raffinierten Zucker.