Topinambur

Topinambur, auch bekannt als Erdartischocke, Erdbirne oder Rosskartoffel,...

 

ist in Amerika beheimatet und wird heute vor allem in Südfrankreich angebaut. Das Gemüse ist eine Sonnenblumenart, an deren Wurzeln zahlreiche, oft bizarr geformte Knollen wachsen. Die essbaren Knollen haben eine bräunliche bis violette Schale und weißes bis cremefarbenes Fleisch.

Topinambur hat einen angenehmen, nussigen Geschmack. Dieser ähnelt roh dem Geschmack der Artischocke, gegarte Topinambur schmeckt süßlich.

 

Topinambur enthält keine Stärke sondern Inulin. Inulin ist ein stärkeähnliches Kohlehydrat, das Zuckerkranke gut vertragen.

Daher ist Topinambur auch als "Kartoffel der Diabetiker" bekannt. Topinambur ist kalorienarm und durch einen hohen Ballaststoffgehalt sehr sättigend. Außerdem enthält das Gemüse Eisen und zählt zu den kaliumreichsten Gemüsearten. Topinambur schmeckt als Cremesuppe, in Saucen, im Gemüseauflauf und als Püree.