Tempeh

Kraft aus der ganzen Bohne...


Indonesien ist die Heimat von Tempeh, einer besonderen Spezialität aus Sojabohnen. Anders als bei Tofu besteht Tempeh aus den ganzen, geschälten und gekochten Sojabohnen, die mit Pilzkulturen (Rhizopus) beimpft und fermentiert werden.


Das Ergebnis überzeugt:

20 Prozent hochwertiges Eiweiß, gepaart mit vielen Ballaststoffen, einem Schub an B-Vitaminen, wertvollen Fettsäuren und dazu noch hervorragend verdaulich.

Ähnlich wie Tofu sollte Tempeh vor dem Kochen in einer würzigen Soße mariniert werden.

Seine natürliche Geschmacksnote: leicht süßlich, erinnert an Hefe. Seine Struktur: körnig und damit etwas bissfester als Tofu.