Semmelknödel mit Rahmschwammerl - vegan

Rahmschwammerl mit Semmelknödel sind vor allem im Herbst sehr beliebt und fast jeder freut sich auf dieses Gericht.

Deftig mit viel Sauce! Lecker...->Rezept unter "mehr lesen"

Ca. 4 Portionen


Zutaten für die Rahmschwammerl:

- 2 bis 3 EL Öl zum Anbraten

-300 g Champions (wenn möglich braune nehmen da sie geschmacklich kräftiger sind)

-1 Zwiebel

-200 ml Soja Cuisine

-1/2 Bund frische, glatte Petersilie

-1 TL scharfer oder mittelscharfer Senf

-1 Schuss Sojasauce

 

Semmelknödel:

Das Rezept ist unter "Rezept Semmelknödel - Hauptgerichte" zu finden

 

Zubereitung:

Erst die Semmelknödel nach Rezept zubereiten. Wenn diese im Wasser sind mit der Sauce starten.Champions säubern, Stiele entfernen und in Scheiben schneiden.Zwiebel abziehen (Haut) und in feine Würfel schneiden.Petersilie waschen, Blätter abzupfen und diese fein hacken.

Öl in der Pfanne erhitzen und Zwiebeln anrösten. Champions hinzugeben. Kurz resch mit anbraten und dann salzen und pfeffern.

 

Petersilienstücke hinzugeben und kurz mit anbraten. Mit 200 ml Soja Cuisine aufgiessen und mit Senf und Sojasoße abschmecken.

Bei Bedarf noch salzen und pfeffern.

 

Die Rahmchampions in einen tiefen Teller geben und Semmelknödel daneben und/oder darauf positionieren.

 

Guten Appetit!

Und macht nicht zu wenig denn es wir bestimmt "Jeder" eine zweite Portion wollen.