Kichererbsen Aufstrich - vegan

Diesen Aufstrich könnte ich jeden Tag essen.

Er ist lecker, würzig und man kann ihn zu jeder Tageszeit essen.

Und ein weitere Vorteil ist die schnelle und einfache Zubereitung. Man benötigt eigentlich nur ein Glas Kichererbsen und schon kann man spontan einen Aufstrich zubereiten.

Und traut euch bitte mit den Gewürzen zu experimenieren.

So schmeckt der Aufstrich jedes Mal anders und es wird nie langweilig...->Rezept unter "mehr lesen"

Für 1-2 Semmeln oder 4 Scheiben Brot

 

Zutaten (...und Menge je nach Geschmack):

-1 Glas Kichererbsen

-etwas Olivenöl

-etwas Wasser (oder etwas Soja Quisine oder Hafer Quisine)

-etwas Saft einer frischen Zitrone

-Salz

-Pfeffer

Optional

-ein wenig geschroteter Kümmel

-etwas weißes Tahin

-eine Prise Paprikapulver

 

Zubereitung

Kichererbsen mit Olivenöl und etwas Wasser im Stabmixer gründlich zerkleinern, so dass ein Mus entsteht. Die Konsistenz des Aufstriches ist auch Geschmacksache. Danach wie gewünscht würzen und gut umrühren.

 

Guten Appetit!